Der NABU Freiberg

Der NABU Freiberg, im Jahr 2000 gegründet und mit heute mehr als 560 Mitgliedern, ist im Umkreis von 15 bis 20 Kilometer um Freiberg aktiv im praktischen Naturschutz (Offenland- und Gewässerpflege Amphibienschutz, naturnaher Garten(-teich)). Inzwischen in drei bzw. inkl. Studenten vier Gruppen findet Umweltbildung in der NAJU (Naturschutzjugend) statt. Allen Aktivitäten gemein ist das Hauptziel die Artenvielfalt und das Wissen darum zu fördern - und zwar nicht fokussiert auf besondere Schutzgebiete, sondern in der Normallandschaft, dort wo jeder etwas tun kann. Die Geschäftsstelle wird als Naturschutzstation vom Land Sachsen gefördert. ... mehr


JuNa-Artenforscher*innen Camp Amphibien - Teil 2 Arbeitseinsatz
Die Jugendlichen entschlammten einen Tümpel am alten Steinbruch in Mulda, um Laichmöglichkeiten für Feuersalamander zu schaffen.
Familiennaturschutztag zum Thema Biodiversität - Résumé
Am 11. Juni untersuchten 14 Artspezialisten zusammen mit den Teilnehmenden die Wiesen, Kahlschläge, Wälder und Gewässer in der Umgebung rund um die Lochmühle.
Frühlingsspaziergang im Freiberger Stadtwald
Am Sonntag, den 5. Juni, fand eine Rundwanderung durch die heute sehr vielfältigen Abschnitte des Freiberger Stadtwaldes statt.
Termine


Mitglied werden!
Werde aktiv für Mensch und Natur!